Diddls Käsehöhle
und Dachbodenbaum

Diddls Käsehöhle befindet sich unter einem urururalten, hohlen Dachbodenbaum. In das ziemlich harte Käsegestein hatten Diddls Urururahnen über Generationen hinweg eine gemütlich-geräumige Höhle eingegraben. Über 481 Stufen führt eine Wendeltreppe durch das Innere des Dachbodenbaumes hinauf in die drei hohlen Baumkronen, wo sich ein Dreifach-Dachboden der Extrastauklasse befindet. Hier stapeln sich über mehrere Etagen alle möglichen, aufregenden Fundstücke, welche Diddls Vorfahren aus aller Welt zusammengetragen hatten.